Impressionen

Konzertdebut / Türkei / Izmir / 06. April 2024

P. I. Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur

Violine: Tassilo Probst

Dirigent: Maximilian Haberstock

Ahmed Adnan Saygun Symphonny Orchestra

in dem 

Ahmed Adnan Saygun Arts Center

Ahmed Adnan Saygun Sanat Merkezi, Izmir, Türkei

Orpheum Stiftung Schweiz präsentiert:

 

17. März 2024 Theater Chur

18. März 2024 Casino Bern

19. März 2024 Tonhalle Zürich

 

Violine  Daniel Hope

Violine  Tassilo Probst

u.a.

Zürcher Kammer Orchester unter der Leitung von Daniel Hope

 

Doppelkonzert von:

Johann Sebastian Bach, Konzert d-Moll BWV 1043 für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo

14.-22. Oktober 2023

„MADNESS ON TOUR“

Konzerttournee:  Fürstenfeldbruck/Emmering; Münster; Bielefeld; Buxtehude; Eckernförde; Rhein-Sieg-Festival; München, Bad Reihenhall

mit:

Klavier:  Maxim Lando       Violine:  Tassilo Probst

….unter anderem titelte das Künstlerhaus München auf den Sozialen Medien:

„Was tut der Geiger, wenn gleich zu Konzertbeginn die Saite reißt? Der begnadete Violinist Tassilo Probst nahm die ‚Panne‘ mit Humor. Sein nicht minder begabter Partner am Klavier – der fabelhafte Maxim Lando – nutzte die unplanmäßige Unterbrechung der Brahms Sonate für ein spontanes Solo.

Die Spielfreude, Präsenz, Professionalität und das große Talent der beiden 21-jährigen Künstler machten das Winners and Masters Konzert zu einem mitreißenden abendfüllenden Erlebnis. Die Aufzeichnung – ohne Unterbrechung – gibt es am Samstag, den 9.12.2023 um 15.05 Uhr in der Reihe ‚On Stage‘ bei BR-Klassik zu hören.“


📸 Sigi Müller und Privat

21. September 2023

Konzerthaus Berlin

Hope@9PM   -Musik and Talk-  zum Anlass des 50. Geburtstages von Daniel Hope

mit:

Daniel Hope, Christoph Eschenbach, Jacques Amon, Clemens Trautmann, Ikki Opitz, Sebastian Nordmann und Tassilo Probst

15. September 2023

ENESCU Festival Bukarest

Mendelssohn Violinkonzert

Konzertarie Infelice op. 94

 Sopran: Chenn Reiss, Dirigent: Daniel Grossmann, Violine: Tassilo Probst,

Jewish Chamber Orchestra Munich

2. September 2023  Frauenkirche Dresden

Mendelssohn Violinkonzert

Violine: Tassilo Probst,   Leitung: Micheael Hurshell,   Neue Jüdische Kammerphilharmonie Dresden

21. Mai 2023
Festival Schwäbischer Frühling, Bibliothekssaal Ochsenhausen

Festival Abschlusskonzert

mit:

Violine: Linus Roth

Violine: Tassilo Probst

Viola: Nils Mönkemeyer

Violoncello: Julian Steckel

Klavier: William Youn

19. Mai 2023
Stars & Rising Stars München, Gasteig, Carl-Orff-Saal

 

Alban Gerhardt – Violoncello – stellt vor:

Junges Philharmonisches Orchester München

Violine: Tassilo Probst

Dirigent: Maximilian Haberstock

21. April 2023
International Classical Music Awards Gala

Programm: N. Kapustin Concerto for Violin, Piano and String Orchestra op. 105

Performers: Maxim Lando -Piano; Tassilo Probst -Violin; Giancarlo Guerrero – Conductor; NFM Worclaw Philhamonic

Narodowe Forum Muzyki (National Forum of Music)
Wroclaw (Breslau) Polen: Verleihung des INTERNATIONAL CLASSICAL MUSIC AWARD 2023

17. März bis 07. April 2023

Hapag Lloyd Cruises

MS Europa, „von Sydney nach Manila“ 

„Tap meets Violin“

A. Dvorak jam session with
https://www.thomasjegan.com.au/
https://www.thetappack.com/

„Violin meets Tap“
Gershwin jam session with
https://www.thetappack.com/
Tapdance: https://www.thomasjegan.com.au/
Piano: Matthias Behrsing
Bass: Andreas Henze

07. August 2022

Wotersen, Reithalle / Schleswig Holstein Musikfestival

Rezital: Klavier: Ron Maxim Huang Violine: Tassilo Probst

20. Mai 2022

Köln, WDR 3 Tonart – Interview

29. Juli 2022

St. Severin – Kirche zu Keitum, Sylt

22. Sommerkonzert der Deutschen Stiftung Musikleben

15. April 2022

Interlaken, Schweiz / Kursaal Interlaken

62. INTERLAKEN CLASSICS FESTIVAL 2022

2. Sinfoniekonzert – Zakhar Bron Festival Orchester Solisten: Lang Lang, Klavier und Tassilo Probst, Violine

21. – 23. Dezember 2021

CD-Aufnahmen mit dem Bayerischen Rundfunk,

Lichtenberg, Haus Marteau unterirdischer Konzertsaal

Klavier: Maxim Lando und Violine: Tassilo Probst

28. August – 04. September 2021

Tibor Varga International Violin Competition, Schweiz: Finale

Kammermusik: Konstantin Lifschitz und Marc Coppy
Ochester: Orchestre de Chambre de Lituanie unter der Leitung von Maestro Sergej Krylov

27. August 2021

Einweihungsfeier mit Schlüsselübergabe des neune unterirdischen Konzertsaales im Hause Marteau in Lichtenberg

Stars & Rising Stars Festival 2021 München

08. Juli 2021 Blutenburg München

Margarita Höhenrieder und Ihre Gäste:

Clara Schumann Trio g-moll op. 17

Ravel Sonate für Violine und Cello ( Debussy gewidmet)

Händel/Halverson Passacaglia für Violine und Cello

Stars and Rising Stars, Tassio Probst (vl), Friedrich Thiele (vcl), Schloss Blutenburg München, Photo (c) Ralf Dombrowski

07. Juli 2021 „Odeon“ München

Alban Gerhardt stellt vor…..

Ravel Sonate für Violine und Cello ( Debussy gewidmet)

Mendelssohn Trio Nr. 1 d-moll op. 49

Stars and Rising Stars, Alban Gerhardt (vcl), Tassilo Probst (vl), Odoeon München, Photo (c) Ralf Dombrowski

4. Juli 2021 Ochsenhausen Bibliothekssaal: Bruno Frey Musikpreisverleihung

Tassilo Probst Violine, Prof. Johannes Umbreit Klavier Photo: Privat

15. Juni 2021 Kronberg Academy

Geigen Meisterkurs 2021 

Geigen Meisterkurs mit Christian Tetzlaff
Geigen Meisterkurs mit Prof. Mikaela Martin

Mai 2021 Bukarest, Rumänien

George Enescu International Competition Finale:

19. Mai 2021 Rumänien, Bukarest Athenäum: Finale mit dem George Enescu Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Wilson Hermanto

09. Dezember 2020, Berlin Daniel Hope präsentiert:

Hope@Home -Next Generation

mit Daniel Hope, Prof. Zakhar Bron, Tassilo Probst und Julia Okruashvili

Foto: Daniel Waldhecker, Kobalt Productions GmbH

01. November 2020 UTOPIA (ehem. Reithalle) München

Benefizkonzert zugunsten des Zeltschule e. V.

Arcis Kammerorchester

Dirigent: Maximilian Haberstock

Tassilo Probst : W.A. Mozart Violinkonzert Nr. 5 A-Dur, KV 219 Photo (c) Michael Herdlein
Tassilo Probst: N. Paganini "Carnevale di Venizia"

 Stars & Rising Stars Festival 2020 München

16. Oktober 2020 Wilhelmsgymnasium München,

Kit Armstrong und seine Gäste…..

F. Waxman Carmen Fantasy Kit Armstrong, Tassilo Probst (vl), Photo (c) Ralf Dombrowski

S. Rachmaninow Klaviertrio Nr. 1 g-moll
R. Schumann Klaviertrio Nr. 1 d-moll op. 63
Kit Armstrong, Can Cakmur (k) Hyejin Kim (vcl), Tassilo Probst (vl),
Photo (c) Ralf Dombrowski

Stars & Rising Stars Festival 2020 München

Eröffnungskonzert 13. Oktober 2020, UTOPIA (ehem. Reithalle) München

Daniel Müller-Schott stellt vor……

L.v. Beethoven Klaviertrio D-dur op. 70.1 „Geistertrio“
J. Hayden Klaviertrio G-dur „Zigeunertrio“
Daniel Müller – Schott, Amadeus Wiesensee(p), Senja Rummukainen (vcl) Tassilo Probst (v)
Photo (c) Joerg Wurdak

13.September 2019 BERLIN, Konzerthaus Berlin


„Hope@9pm – Musik und Talk
Gastgeber: Daniel Hope; zu Gast: Vikingur Olafsson -Artist in Residence- Jacqueas Ammon Klavierbegleitung und Tassilo Probst